Radrouten
Kartennavigator
Inspirationen

Service-Telefon: 05021 91763-0

Romantik Bad Rehburg

 
Als ehemals Königliche Kuranlage mit Museum ist die Romantik Bad Rehburg ein einzigartiges Bau- und Kulturdenkmal aus der Zeit der Romantik (erbaut 1750 bis 1850). Zu den prominentesten Kurgästen zählte Königin Friederike von Hannover. Die adeligen Gäste aus dem Haus der Welfen brachten ihren Lieblingsort als „Madeira des Nordens“ in Mode. Im restaurierten Badehaus wird die Ausstellung „Kurleben der Romantik“ gezeigt, die Wandelhalle, die Friederikenkapelle und das Brunnenhäuschen vervollständigen das Ensemble, welches von einem Teil des historischen Kurparks und seinen Waldpromenaden umgeben ist.

Barrierefreiheit in der Romantik Bad Rehburg

  • Es sind ausgewiesene Parkplätze für Menschen mit Behinderung vorhanden.
  • Außenwege sind leicht begeh- und befahrbar.
  • Der Zugang zum Gebäude (Nebeneingang) erfolgt stufen- und schwellenlos. Es ist eine Klingel vorhanden.
  • Exponate sind im Stehen und Sitzen einsehbar.
  • Die Kasse befindet sich im gegenüberliegenden Gebäude in der Tourist-Information in der Wandelhalle.

Kurzbericht für den Gast

 

 

Schriftgröße
Mein Reiseplaner enthält 0 Dokument(e). >>