Radrouten
Kartennavigator
Inspirationen

Service-Telefon: 05021 91763-0

Wege in die Romanik

Rundbögen und Feldsteine

Jahrhunderte des Widerstreits zwischen weltlicher und geistlicher Herrschaft, aber auch erste Schritte auf unterschiedlichen Gebieten der Wissenschaft, verborgen hinter Klostermauern, kennzeichnen die Zeit zwischen 900 und 1250 n.Chr. Wer die Wege der Romanik beschreitet, erlebt spannende Reisen, die die fast 1000 Jahre zurückliegende Geschichte Niedersachsens zu neuem Leben erwecken - ein Blick in längst vergangene Zeiten lohnt sich immer.

In der Mittelweser-Regionen zählen das Kloster Loccum und zahlreiche romanische Kirchen, darunter insbesondere die St.-Clemens Kirche in Marklohe oder die Stiftskirche in Bücken, zu den Sehenswürdigkeiten der "Wege in die Romanik".

 

 

Weitere romanische Kirchen in der Mittelweser-Region:

Stadt Achim:

Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen:

Samtgemeinde Grafschaft Hoya:

Samtgemeinde Heemsen:

Flecken Langwedel:

Samtgemeinde Liebenau:

Samtgemeinde Marklohe:

Samtgemeinde Mittelweser:

Stadt Nienburg:

Stadt Petershagen:

Samtgemeinde Steimbke

Flecken Steyerberg:

Samtgemeinde Thedinghausen:

Gemeinde Weyhe:

In einigen dieser kirchen werden auch Kirchenführungen angeboten.

    Informationen:
    www.romanik.de

    Schriftgröße
    Mein Reiseplaner enthält 0 Dokument(e). >>