Radrouten
Kartennavigator
Inspirationen

Service-Telefon: 05021 91763-0

Pressemitteilungen

Tourismus trifft Kulinarisches im Spargelland Mittelweser

Nienburg. Die Mittelweser-Touristik GmbH und der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA), haben das Hotel-Restaurant Platon in Nienburg erneut mit drei Sternen (Komfort) klassifiziert. Das Hotel beteiligt sich zum zweiten Mal an der Deutschen Hotelklassifizierung. „Wir freuen uns, dass das Hotel Platon bei der Folgeklassifizierung nach drei Jahren erneut mit drei Sternen abgeschnitten hat“, sagt Martin Fahrland, Geschäftsführer der Mittelweser-Touristik GmbH. Das Haus liegt an der Celler Straße und verfügt über 10 Doppelzimmer und 7 Einzelzimmer. Angeschlossen ist ein griechisches Restaurant mit Sommer-Terrasse. Das Hotel Platon wurde in den vergangenen Jahren umfangreich renoviert und modernisiert. Seit Januar 2017 ist Lukas Kritikos als Koch im Familienbetrieb. Er absolvierte seine Ausbildung im Hotel-Restaurant Forsthaus Heiligenberg in Bruchhausen-Vilsen.

Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) bietet seit Herbst 1996 mit dem Markenprodukt „Deutsche Hotelklassifizierung“ ein bundesweit einheitliches Klassifizierungssystem auf freiwilliger Basis an. Objektive Kriterien wie Zimmerausstattung und Dienstleistungsangebot werden bewertet. Die Beherbergungsbetriebe werden in Fünf-Sterne-Kategorien eingeteilt (Tourist, Standard, Komfort, First Class, Luxus). Die Hotelklassifizierung eröffnet den Beherbergungsbetrieben durch eine deutlichere Produktpositionierung verbesserte Absatzchancen. In- und ausländische Gäste verlangen nach einer verlässlichen Hotelübersicht. Die Deutsche Hotelklassifizierung bringt zusätzliche Angebotstransparenz und Sicherheit, da der Gast bei einem klassifizierten Betrieb bereits vor seiner Ankunft weiß, welche objektiven Leistungen und Angebote das Hotel ihm bieten wird.

Schriftgröße
Mein Reiseplaner enthält 0 Dokument(e). >>