Radrouten
Kartennavigator
Inspirationen

Service-Telefon: 05021 91763-0

Pressemitteilungen

Mittelweser-Region zeigt Präsenz beim 30. Entdeckertag der Region Hannover

Hannover/Nienburg. Die Mittelweser-Touristik GmbH (MWT), der Dino-Park Münchehagen und die Stadt Rehburg-Loccum haben die Region mit ihren touristischen Angeboten am vergangenen Sonntag (10.09.2017) beim 30. Entdeckertag in Hannover präsentiert. Neun Stunden lang informierten bei strahlendem Sonnenschein Geschäftsführer Martin Fahrland und seine Stellvertreterin Sonja Kuhn, Judith Weber von der Stadt Rehburg-Loccum und Katharina Bodenstab vom Dino-Park Münchehagen die Besucher über die Vorzüge der Mittelweser-Region. Dabei standen Angebote wie der Dino-Park mit dem Naturdenkmal Saurierfährten, die Romantik Bad Rehburg – einzigartiges Bau- und Kulturdenkmal aus der Zeit der Romantik mit interessantem Kulturprogramm, das Kloster Loccum mit dem Kloster Klang Festival ebenso im Fokus wie das Thema Radfahren, Kulinarik und Gästeführungen. Informationen zum Weser-Radweg, über die Große Weserlandroute, die Dino-Tour, die Energieentdeckerroute oder die Grafentour fanden großes Interesse. Aber auch Themen wie die Flotte Weser, das Wolfcenter Dörverden, Wandern, Kanufahren, Museen, Camping, Wohnmobil oder Museumseisenbahnen waren beliebt. Seit 2002 ist die Mittelweser-Touristik GmbH an dieser Veranstaltung mit großem Erfolg dabei. Insgesamt nahmen nach Schätzungen der Veranstalter in diesem Jahr rund 200.000 Menschen am „Entdeckertagsfest" teil. Rund 110.000 blieben in der Stadt zwischen Kröpcke und Aegi, der Rest entdeckte die Region. Mehr als 200 Stände, gegliedert in die Themenbereiche Klimaschutz, Kultur, Mobilität, Freizeit, Gesundheit, Lebenshilfe und Sport, freuten sich über ein interessiertes Publikum rund um den Opernplatz. „Der Entdeckertag macht immer wieder Spaß, das Interesse nach touristischen Informationen über die Mittelweser-Region ist groß“, resümierte Martin Fahrland, Geschäftsführer der Mittelweser-Touristik GmbH. Neben mehr als 50 Messetagen mit eigenem Stand und Personal hat die Tourismus-Gesellschaft in diesem Jahr an weiteren 60 Tagen bei Veranstaltungen Prospekte auslegen lassen, um auf die Mittelweser-Region aufmerksam zu machen. Für Fahrland sind Messen und Präsentationen neben dem Internet und der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit wichtige Bestandteile zur touristischen Vermarktung der Region.

Weitere Informationen zur Mittelweser-Region:

Mittelweser-Touristik GmbH
Lange Str. 18, 31582 Nienburg
Tel. (05021) 917 63-0, Fax (05021) 917 63-40
info@mittelweser-tourismus.de
www.mittelweser-tourismus.de

Schriftgröße
Mein Reiseplaner enthält 0 Dokument(e). >>