Radrouten
Kartennavigator
Inspirationen

Service-Telefon: 05021 91763-0

Pressemitteilungen

Radfahren, Kanutouren, Schiffsfahrten und Sehenswürdigkeiten – Mittelweser-Touristik GmbH auf der abf in Hannover

Hannover/Nienburg. Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Benedikte von Dänemark besuchte am 1. Februar die abf, Norddeutschlands große Messe für aktive Freizeit. Zusammen mit Hannovers Oberbürgermeister Stefan Schostok, Messevorstand Oliver Frese sowie Carola Schwennsen, Geschäftsführerin beim abf-Veranstalter Fachausstellungen Heckmann, hat Prinzessin Benedikte die fünftägige Veranstaltung eröffnet. Das Königreich Dänemark ist offizielles Partnerland der diesjährigen abf und präsentiert sich im Rahmen der Themenwelt Reisen & Urlaub auf einer über 1000 Quadratmeter großen Aktionsfläche. Im Anschluss an die Eröffnungsfeier besuchte Prinzessin Benedikte den Dänemark-Stand unweit des Standes der Mittelweser-Touristik GmbH in Halle 19/20. Und dort hält die Nienburger Tourismusgesellschaft ein umfangreiches touristisches Angebot für Gäste bereit. Vom Weser-Radweg über Themenradrouten bis zu Sternfahrten lockt das Radlerparadies Mittelweser. Die Museumslandschaft Mittelweser reicht von der  Glashütte Gernheim, über Spezialmuseen wie das Storchen-, das Spargel- und das Polizeimuseum bis zur Museums-Eisenbahn Bruchhausen-Vilsen. Nicht nur für die Kleinen sind die Museumsbahnen „Pingelheini“ oder „Kaffkieker“, der Dinopark Münchehagen oder das Wolfcenter Dörverden von Interesse. Architektonische Kleinode sind die Klöster in Loccum und Schinna, die Romantik Bad Rehburg sowie die Schlösser in Etelsen, Petershagen oder der Erbhof in Thedinghausen. Aktive Gäste unternehmen eine Kanutour auf der Weser und ihren Nebenflüssen, Pilgern auf dem Sigwardsweg, dem Jakobsweg in Weyhe oder von Loccum nach Volkenroda oder sie besuchen das Deutsche Kreativzentrum Holz in Nienburg. Neu im Gepäck hat die Mittelweser-Touristik GmbH den Fahrplan 2017 der Flotte Weser. Die Nienburger Reederei befährt die Weser zwischen Bad Karlshafen und Bremen. Im Mittelweser-Bereich ist die beliebte Erlebnisfahrt nach Bremen genauso wieder dabei, wie die Grillfahrten nach Minden, Nienburg, Verden und Bremen sowie die vielfältigen Schlemmerfahrten wie Muttertags-Frühstücksfahrt oder Spargelfahrt. Im Dezember locken u.a. der Weihnachtsmarkt in Minden und die Adventsfahrten. Für Betriebs-/Vereinsfeiern, Familienfeste oder Kohl- und Pinkeltouren können die Schiffe gechartert werden. Für Gruppen und Vereine werden außerdem Tagesprogramme mit interessanten Ausflugszielen organisiert und mit einer Schifffahrt ab Anleger Nienburg, Verden oder Bremen kombiniert.
Die abf auf dem Messegelände in Hannover dauert noch bis Sonntag, 5. Februar 2017. Sie hat von 10 bis 18 Uhr geöffnet, der Eintritt kostet 13 Euro für eine normale Tageskarte. Es gibt verschiedene Vergünstigungen.

Den Fahrplan der Flotte Weser sowie weitere Informationen zur Mittelweser-Region gibt es bei der:

Mittelweser-Touristik GmbH
Lange Straße 18
31582 Nienburg
Telefon: (05021) 91763-0
Fax: (05021) 91763-40
E-Mail: info@mittelweser-tourismus.de
Internet: www.mittelweser-tourismus.de

Schriftgröße
Mein Reiseplaner enthält 0 Dokument(e). >>