Radrouten
Kartennavigator
Inspirationen

Service-Telefon: 05021 91763-0

Sie sind hier: Urlaubsthemen > Landidylle > Luftkurorte

Luftkurorte

Luftkurorte der Mittelweser-Region

Luftkurort oder staatlich anerkannter Luftkurort ist das in Deutschland am stärksten verbreitete Prädikat für Kurorte. Die Bezeichnung geht zurück auf die Luftkur, eine Form der Klimatherapie. Es wird an Ortschaften vergeben, deren Luft und Klima laut einem Gutachten Eigenschaften aufweisen, die für Erholung und Gesundheit förderlich sind. Dieses Gutachten muss regelmäßig wiederholt werden.

Im Gegensatz zu anderen Kurorten werden an reinen Luftkurorten meist keine stationären Kurmaßnahmen angeboten. Das Prädikat wird hauptsächlich von Orten erworben, in denen der Tourismus eine große Rolle spielt. Der Flecken Bruchhausen-Vilsen und der Ortsteil Bad Hopfenberg/Stadt Petershagen haben dieses Prädikat erhalten und sind damit die einzigen Luftkurorte in der Mittelweser-Region.

Erleben Sie die Mittelweser-Region zu Fuß, mit dem Fahrrad, mit dem Pferd bzw. Planwagen, auf dem Wasser bei einer Schifffahrt oder per Kanu. Gerne bringen Ihnen unsere qualifizierten Gästeführerinnen und Gästeführer die Region bei einer geführten (Rad-)Tour näher. Und wenn es zu heiß wird, bieten Naturfreibäder oder Badeseen eine erfrischende Abkühlung.

Luftkurort mit historischem Ortskern, Museumseisenbahn, Wind- und Wassermühlen!

Bruchhausen

Bad Hopfenberg liegt in abwechslungsreicher Ladschaft in der parkartigen noddeutschen Tiefebene.

Hopfenberg

Schriftgröße
Mein Reiseplaner enthält 0 Dokument(e). >>